Deutschland:
17 verletzte Polizeibeamte
Schweiz: 1 verletzter
Polizeibeamter
Österreich: 4 verletzte Polizeibeamte

Deutschland:

Göttingen
(Niedersachsen), 14.01.2011

Unbekannte
werfen einen Brandsatz auf eine Polizeidienststelle – treffen
allerdings nicht diese, sondern einen davor geparkten
PKW.
Quelle:
http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/7452/1749588/polizeidirektion_goettingen

Heilbronn
(Baden-Württemberg), 16.01.2011

Ein
zuvor mit seinem Kumpan festgenommener Randalierer wütete so lange
in der Arrestzelle der Polizei, bis das Türschloss kaputt
ging.
Quelle:
http://www.stimme.de/heilbronn/polizei/art1491,2034634

Neubrandenburg
(Mecklenburg-Vorpommern), 17.01.2011

Ein
mutmaßlicher Autoknacker war bei einer Polizeikontrolle so nervös,
dass er beim Zurücksetzen vor den FStW
knallte.
Quelle:
http://www.polizei.mvnet.de/cms2/Polizei_prod/Polizei/de/oeff/Pressemitteilungen/Aktuelle_Pressemitteilungen/index.jsp?&pid=25396

Waldfischbach-Burgalben
(RLP), 15.01.2011

Bei
einem Einsatz wegen häuslicher Gewalt (eine Tochter griff ihre
Mutter an) wurde die von den Einsatzkräften der Wohnung verwiesene
Frau aggressiv und versuchte u.a. die Scheibe des Einsatzfahrzeuges
einzuschlagen.
Quelle:
http://www.polizei.rlp.de/internet/nav/ac9/presse.jsp?uMen=ac970d73-c9a2-b001-be59-2680a525fe06&_ic_uCon=5313b44f-9855-d21c-5ec3-f110b42f27b4&page=1&pagesize=40&startday=16&startmon=01&startyear=2011&endday=16&endmon=01&endyear=2011

Ingolstadt
(Bayern), 16.01.2011

Zwei
Männer, die ihr Taxi nicht bezahlen wollten, beleidigten und
bedrohten die zu Hilfe gerufenen
Polizeibeamten.
Quelle:
http://www.bayernmatrix.de/include.php?path=content%2Farticles.php&contentid=20855

Potsdam
(Brandenburg), 15.01.2011

Polizeibeamten
wurden mit einem Hitlergruß
beleidigt.
Quelle:
http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/11990542/63579/Potsdam-Polizisten-mit-Hitlergruss-empfangen.html?utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter&utm_campaign=Feed%3A+MaerkischeAllgemeineZeitung-Polizei+%28M%C3%A4rkische+Allgemeine+Zeitung+-+Polizei%29

Nürnberg
(Bayern), 13.01.2011

Von
in der City randalierenden US-Soldaten wurde ein Polizist
angegriffen.
Quelle:
http://www.abendzeitung.de/nuernberg/lokales/240990

Kleinblittersdorf
(Saarland), 17.01.2011

Ein
Betrunkener, der einem Platzverweis aus einer Gaststätte keine Folge
leisten wollte, wehrte sich mit körperlicher Gewalt gegen die
eingesetzten
Polizeibeamten.
Quelle:
http://www.saarbruecker-zeitung.de/aufmacher/saarland-ticker/saarbruecken/Kleinblittersdorf-Gaststaette-Betrunkener-Alkohol-Polizei-Gewahrsam-Strafverfahren;art239496,3594853?utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter

Wilhelmshaven
(Niedersachsen), 15.01.2011

Bei
einem Einsatz wegen Ruhestörung wurden die eingesetzten
Polizeibeamten mit Widerstand
konfrontiert.
Quelle:
http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/68442/1748907/polizeiinspektion_wilhelmshaven_friesland

Berlin,
19.01.2011

Fünf
Männer, die miteinander in eine Schlägerei verwickelt waren,
verletzten zuerst einen Passanten krankenhausreif, der versuchte zu
schlichten und griffen anschließend die eingreifenden Polizisten an.
Auch der FStW wurde in Mitleidenschaft
gezogen.
Quelle:
http://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/article1515621/Streitende-Maenner-attackieren-Schlichter-und-Polizisten.html

Düsseldorf
(NRW), 15.01.2011

Ein
junger Mann, der einen versuchten Raub begangen hatte, beleidigte die
ihn festnehmenden Polizeibeamten auf das Gröbste, trat nach ihnen
und randalierte später heftig auf der
Polizeiwache.
Quelle:
http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/13248/1749025/polizei_duesseldorf/twitter

Wuppertal
(NRW), 16.01.2011

Bei
einem Einsatz wegen Ruhestörung wurden die eingesetzten Beamten
beleidigt, mit Flaschen beworfen und teilweise mit Widerstand durch
Schlagen und Treten
konfrontiert.
Quelle:
http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/11811/1749103/polizei_wuppertal

Mayen
(RLP), 14.01.2011

Ein
Mann, der die Wohnungstür eines anderen Hausbewohners eingetreten
hatte, ging auf die zur Hilfe gerufenen Polizeibeamten los und
konfrontierte sie mit
Widerstand.
Quelle:
http://www.polizei.rlp.de/internet/nav/6aa/presse.jsp?uMen=6aa70d73-c9a2-b001-be59-2680a525fe06&_ic_uCon=5983b44f-9855-d21c-5ec3-f110b42f27b4&page=1&pagesize=40&startday=17&startmon=01&startyear=2011&endday=17&endmon=01&endyear=2011

Theisbergstegen
(RLP), 16.01.2011

Ein
Mann, der Unfallflucht beging, konfrontierte die Polizeistreife, die
ihn darauf ansprach, mit
Widerstand.
Quelle:
http://www.polizei.rlp.de/internet/nav/ac9/presse.jsp?uMen=ac970d73-c9a2-b001-be59-2680a525fe06&_ic_uCon=4014b44f-9855-d21c-5ec3-f110b42f27b4&page=1&pagesize=40&startday=17&startmon=01&startyear=2011&endday=17&endmon=01&endyear=2011

Singen
(Baden-Württemberg), 15.01.2011

Ein
Angetrunkener beleidigte Polizeibeamten und schlug und trat nach
ihnen.
Quelle:
http://www.polizei-konstanz.de/PDKonstanz/Presse/Seiten/16012011.aspx

Ditzingen
(Baden-Württemberg), 15.01.2011

Nachdem
es in einer Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses in der Danziger
Straße am Samstag, gegen 13:00 Uhr, zunächst zu einer
Sachbeschädigung an einem geparkten Fahrzeug kam, konnte der
62-jährige Fahrzeugbesitzer den mutmaßlichen Täter, einen 74 Jahre
alten Nachbarn, noch in der Tiefgarage antreffen. Als der 74-Jährige
von dem Fahrzeugbesitzer aufgefordert wurde in der Garage auf die
Polizei zu warten, nahm dieser ein Messer aus seiner Jackentasche und
ging damit auf den 62-Jährigen los, wobei dessen Kleidung durch
einen Schnitt beschädigt wurde. Im weiteren Verlauf versuchte der
Täter mehrfach auf den 62-Jährigen einzustechen, bis der
Geschädigte dem Angreifer schließlich einen Faustschlag versetzte,
so dass dieser zu Boden ging. Bei dem anschließenden Versuch dem
74-Jährigen das Messer zu entreissen, stach er dem Geschädigten in
den Oberschenkel. Der Täter konnte schließlich von der
zwischenzeitlich eintreffenden Polizeistreife überwältigt werden.
Gegen die anschließende Festnahme widersetzte er sich heftig, wobei
er auch versuchte, auf eine Polizeibeamtin einzuschlagen. Während
der Geschädigte vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein
Krankenhaus eingeliefert wurde, musste sich der alkoholisierte
74-Jährige einer Blutentnahme unterziehen. Er wurde anschließend in
ein psychiatrisches Krankenhaus gebracht.
Quelle: PM vom 16.01.11
der PD
Ludwigsburg
http://www.polizei-ludwigsburg.de/PDLudwigsburg/Presse/Seiten/default.aspx

Aschaffenburg
(Bayern), 13.11.2011

Ein Mann, der aus den Reifen eines
Streifenwagens die Luft herausgelassen hatte, dabei aber beobachtet
wurde, konfrontierte die Polizeibeamten, die ihn dazu befragen
wollten, mit
Widerstand.
Quelle:
http://www.polizei.bayern.de/unterfranken/news/presse/aktuell/index.html/130052

Wörth
(RLP), 18.01.2011

Ein
Autofahrer, der mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war,
ignorierte Anhaltezeichen eines Streifenwagens und provozierte eine
Verfolgungsfahrt. Ich werte das als Angriff auf die Polizeibeamten in
dem Streifenwagen, da er sie in unnötige Gefahr gebracht
hat.
Quelle:
http://www.polizei.rlp.de/internet/nav/83a/presse.jsp?uMen=83a70d73-c9a2-b001-be59-2680a525fe06&_ic_uCon=7d67b44f-9855-d21c-5ec3-f110b42f27b4&page=1&pagesize=40&startday=19&startmon=01&startyear=2011&endday=19&endmon=01&endyear=2011

Flaumbachtal
(RLP), 18.01.2011

Tankstellenräuber
lieferten sich eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei (Polizeibeamten
in Gefahr gebracht), bei der es auch zu einer Kollision mit dem
Streifenwagen
kam.
Quelle:
http://www.polizei.rlp.de/internet/nav/6aa/presse.jsp?uMen=6aa70d73-c9a2-b001-be59-2680a525fe06&_ic_uCon=4436b44f-9855-d21c-5ec3-f110b42f27b4&page=1&pagesize=40&startday=18&startmon=01&startyear=2011&endday=18&endmon=01&endyear=2011

Kaiserslautern
(RLP), 16.01.2011

Anlässlich
eines Bundesligaspiels (Kaiserslautern gegen Köln) randalierten
Kölner Fans in der Stadt. Bei einer daraus resultierenden Festnahme
verletzte sich ein Polizeibeamter
leicht.
Quelle:
http://www.polizei.rlp.de/internet/nav/ac9/presse.jsp?uMen=ac970d73-c9a2-b001-be59-2680a525fe06&_ic_uCon=4c53b44f-9855-d21c-5ec3-f110b42f27b4&page=1&pagesize=40&startday=16&startmon=01&startyear=2011&endday=16&endmon=01&endyear=2011

Berlin,
15.01.2011

Bei einer
Festnahme wegen Körperverletzung schlug der Festzunehmende eine
Polizistin mit seinem Ellenbogen bewusstlos. Sie musste sich
anschließend im Krankenhaus behandeln
lassen.
Quelle:
http://www.berlin.de/polizei/presse-fahndung/archiv/326811/index.html

Berlin,
16.01.2011

Bei der
Verfolgung zweier minderjähriger Autoknacker wurde ein Polizist
krankenhausreif
verletzt.
Quelle:
http://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/article1513133/16-jaehriger-Autoknacker-verletzt-Polizisten.html?utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter

Neckargerach
(Baden-Württemberg), 14.01.2011

Bei
einem Einsatz wegen häuslicher Gewalt wurde ein Polizist an der Hand
verletzt. Mehrere Tage
dienstunfähig.
Quelle:
http://www.nokzeit.de/?p=8566

Berlin,
16.01.2011

Bei der
Festnahme von zwei Sprayern wurden zwei Zivilpolizisten dienstunfähig
verletzt (ein Polizist erlitt eine Gehirnerschütterung, einen
mehrfachen Fingerbruch sowie einen Sehnenabriss, der andere erlitt
eine
Augenverletzung).
Quelle:
http://www.berlin.de/polizei/presse-fahndung/archiv/326917/index.html?utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter

Bad
Nauheim (Hessen), 16.01.2011

Bei
einem Einsatz wegen häuslicher Gewalt wurden zwei Polizeibeamten
verletzt. Ein Polizist erlitt einen Nasenbeinbruch, eine Polizistin
eine
Knieverletzung.
Quelle:
http://www.main-spitze.de/region/nauheim/9884444.htm

Berlin,
15.01.2011

Bei einer
Demo gegen eine NPD-Veranstaltung wurden Polizeibeamte umringt und
angegriffen, als sie einen Teilnehmer wegen Verstoßes gegen das
Versammlungsgesetz festnehmen mussten. Drei Polizeibeamte
verletzt.
Quelle:
http://www.berlin.de/polizei/presse-fahndung/archiv/326896/index.html

Magedeburg
(Sachsen-Anhalt), 15.01.2011

„Anlässlich des 66.
Jahrestages der Bombardierung Magdeburgs führten am heutigen Tage
mehrere Anmelder insgesamt vier Versammlungen im Innenstadtbereich
Magdeburgs durch.
Allein auf der „Meile der Demokratie“
setzten über 6.000 Personen, unter Teilnahme zahlreicher
Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, ein Zeichen gegen rechtes
Gedankengut.
Rund 1.000 Personen nahmen an der von der rechten
Szene organisierten Demonstration teil.
Der Polizei gelang es, mit
einem Großaufgebot von über 1.000 Einsatzkräften der
Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Nord, der Landesbereitschaftspolizei
und Einsatzkräften aus sechs weiteren Bundesländern (Sachsen,
Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen,
Nordrhein-Westfalen, Thüringen) sowie Beamten der Bundespolizei ein
Aufeinandertreffen der rechten Demonstrationsteilnehmer mit
gewaltbereiten Angehörigen der linken Szene zu verhindern, so dass
es zu keinen direkten Auseinandersetzungen zwischen beiden Lagern
kam. Aufgrund des Demonstrationsgeschehens kam es insbesondere im
Innenstadtbereich zu Verkehrsbeeinträchtigungen, da zeitweilig
Straßenzüge gesperrt werden mussten.
Im Bereich der
O.-v.-Guericke Straße / Haeckelstraße und der Danzstraße kam es im
Laufe des Aufzuges zu spontanen Aktionen durch ca. 80 Sympathisanten
des linken Spektrums.
In der Anhaltstraße wurden von ca. 100
linksorientierten Störern die Polizei mit Steinen und Knallkörpern
beworfen. Insgesamt wurden beim heutigen Einsatz sechs Polizeibeamte
leicht verletzt.
Darüber hinaus musste die Polizei mehrere
gewaltbereite Personen der linken Szene kurzfristig in Gewahrsam
nehmen. Es wurden einige Strafanzeigen (u.a. wegen Landfriedensbruch,
Widerstand gg. Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung)
aufgenommen und die Einleitung weiterer Stafverfahren wird geprüft.

Der Gesamteinsatzleiter Polizeidirektor Günter Romanowsky zog
ein positives Resümee zum polizeilichen Einsatz anlässlich des
Demonstrationsgeschehens. Die starke Polizeipräsenz und die flexible
Einsatztaktik haben entscheidend dazu beigetragen, dass alle
Veranstaltungen weitestgehend störungsfrei verlaufen sind und
gewalttätige Ausschreitungen weitgehend verhindert werden konnten.
(tk)“
Quelle: PM der PD Sachsen-Anhalt Nord vom 16.01.2011
(Hervorhebungen von mir)


Schweiz:

Sissach
(BL), 15.01.2011

Ein
Alkoholisierter Mann schlug auf ein Polizeiauto, beleidigte bis zu
vier Polizisten und bedrohte sie und randalierte sowohl im
Streifenwagen als auch auf dem
Polizeiposten.
Quelle:
http://bazonline.ch/basel/land/Betrunkener-reagierte-sich-an-Polizisten-ab/story/18722615
oder:
http://radiobasel.ch/aktuell/nachrichten/sissach-betrunkener-beschimpft-polizisten-2011-01-18

Verbier
(VS), 17.01.2011

Bei
einer Verkehrskontrolle beleidigte ein Mann beide Polizisten,
anschließend stieg er entgegen ihrer Anweisungen in sein Auto und
fuhr einen der Polizisten an. Dieser verletzte sich dabei
krankenhausreif.
Quelle:
http://www.polizeibericht.ch/ger_details_31745/Verbier_VS_Gewalt_gegen_die_Polizei_-_Gemeindepolizist_bei_Verkehrskontrolle_verletzt__Verbier_VS__agent_de_police_bless%C3%A9_lors_dun_contr%C3%B4le_de_circulation_.html


Österreich:

Straden (Steiermark),
17.01.2011

Bei einem
Einsatz wegen häuslicher Gewalt wurden die einschreitenden
Polizeibeamten bedroht und
angegriffen.
Quelle:
http://www.regionews.at/?set_ActivMenu=293&special=details&News_ID=16051

Wien,
14.01.2011

Ein
Zechpreller, der u.a. wegen seines aggressiven Verhaltens mit auf das
Revier genommen wurde, attackierte einen Polizeibeamten, versetzte
ihm einen Stoß und biss ihn in die
Hand.
Quelle:
http://www.regionews.at/?set_ActivMenu=293&special=details&News_ID=15884

Wien,
18.01.2011

Eine wild
um sich schlagende Frau verletzte einen
Polizisten.
Quelle:
http://www.vienna.at/um-sich-tretende-frau-verletzte-polizisten/news-20110119-01015263

St.
Johann im Pongau, 17.01.2011

Ein
Einbrecher, der auf frischer Tat ertappt wurde, randalierte im
Streifenwagen dermaßen, dass er beide Polizisten durch Tritte am
Kopf
verletzte.
Quelle:
http://www.regionews.at/?set_ActivMenu=293&special=details&News_ID=15980