Deutschland: 20 verletzte Polizeibeamten (die heute in
Berlin verletzten sind noch nicht eingerechnet, weil mir noch exakte Zahlen
fehlen, es sind aber mindestens 10)
Schweiz: ein verletzter Polizeibeamter

Linksextremisten
verletzen 14 Polizeibeamten – Wuppertal (NRW), 29.01.2011

In Wuppertal war ein rechtsextremistischer Aufmarsch angemeldet. Dazu formierte
sich eine friedliche Gegendemonstration. Randalierer aus dem
linksextremistischen Spektrum hingegen nutzten die Gelegenheit für jede Menge
Krawall in eigener Sache, u.a. wurden Bahngleise besetzt, um die Züge, in denen
die Rechtsextremisten anreisten, aufzuhalten. Das Detail, dass man damit auch
Unbeteiligte massiv beeinträchtigt, muss man nicht beachten, wenn man im Besitz
der allein seligmachenden Wahrheit ist.
Weiters wurden Polizeieinsatzkräfte mit Flaschen und anderen Gegenständen
beworfen. Parallel wurde der Polizei auf Twitter unterstellt, sie “prügele
einen Naziaufmarsch durch”. Interessante Wahrnehmungsstörung, wer da wen
prügelte. Die Weimarer Republik lässt grüßen. Insgesamt bleiben 14 verletzte
Polizeibeamte zurück.
Quelle:
http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/11811/1756928/polizei_wuppertal

Randalierer verletzt
zwei Polizeibeamten mit ausgerissenem Verkehrsschild – Stolberg (NRW), 29.01.2011

Ein Betrunkener randalierte und griff die eintreffenden Polizeibeamten mimt
einem ausgerissenen Schild an. Einen riss er damit um. Er trat um sich.
Quelle:
http://www.polizei-nrw.de/presseportal/behoerden/aachen/article/meldung-110131-154316-96-386.html

Polizist in die Hand
gebissen – Köln (NRW), 29.01.2011

Ein erst am Vortag aus der Haft entlassener Mann wurde alkoholisiert in
hilflosem Zustand aufgefunden und zur Polizeiwache gebracht. Auf der Fahrt
dahin beleidigte er die Polizeibeamten fortwähren und biss einen von ihnen in
die Hand.
Quelle
http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/70116/1757689/bundespolizeidirektion_sankt_augustin/rss

Erst Blumenkübel
beschädigt, dann Polizist verletzt – Nottuln (NRW), 30.01.2011
Quelle:
http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/6006/1757237/polizei_coesfeld/twitter

Ladendieb verletzt
Polizisten und Detektiv mit Pfefferspray – Kassel (Hessen), 02.02.2011

Wegen einer Flasche Parfum sprühte ein Ladendieb einem Detektiv Pfefferspray
ins Gesicht. Eine Polizeistreife, der er ins Netz ging, wurde mit Widerstand
konfrontiert, u.a. ebenfalls durch Pfefferspray.
Quelle:
http://www.hna.de/nachrichten/stadt-kassel/kassel/ladendieb-verletzt-polizist-detektiv-1107089.html?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+hna%2Fkassel+%28HNA.de+-+News+aus+Kassel%29

Jugendliche verletzen
Polizisten mit Tritten und Schlägen – Duisburg (NRW), 31.01.2011

Ein Mofa mit zwei Personen sollte kontrolliert werden. Der 17-jährige Fahrer
ergriff die Flucht, prallte mit mehreren Autos zusammen und setzte die Flucht
zu Fuß fort. Er wurde von einem 13-jährigen begleitet. Die Polizeistreife
verfolgte die beiden. Als die Polizisten die beiden erreichten, traten und
schlugen die Jugendlichen nach den Beamten. Einer der Polizisten wurde
verletzt.
Quelle:
http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/50510/1758482/polizei_duisburg/twitter

Linksextremisten
werfen bei einer Spontandemo Steine auf Polizisten – Dortmund (NRW), 02.02.2011

Ebenso wurde die Scheibe eines Ladenlokals beschädigt. Zwei Streifenwagen
wurden durch Steinwürfe und Farbschmierereien erheblich beschädigt.
Quelle:
http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4971/1759289/polizei_dortmund/twitter

Betrunkener
Randalierer geht mit Hammer auf Polizisten los – Varel (Niedersachsen), 01.02.2011

Ein Randalierer ging auf die herbeigerufenen Polizisten mit einem Hammer los.
Nachdem sie ihn überwältigt hatten, spuckte er sie an, beleidigte sie und
zerstörte das Funkgerät im Streifenwagen.
Quelle:
http://www.nwzonline.de/Region/Artikel/2530611/Varel-Betrunkener-bedroht-Polizisten-mit-Hammer-und-randaliert.html

24-jähriger
attackiert Polizisten mit Faustschlägen – Hagen (NRW), 30.01.2011

Ein junger Mann, dem Hausverbot im Bahnhof erteilt wurde, reagierte darauf sehr
uneinsichtig. Er griff die Polizeibeamten mit Faustschlägen an und beleidigte
sie später als “Penner” und “Wichser”.

Quelle:
http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/70116/1757446/bundespolizeidirektion_sankt_augustin/twitter

Betrunkener belästigt
Badegäste und greift Polizeibeamten an – Brandenburg an der Havel
(Brandenburg), 30.01.2011

Ein Betrunkener belästigte Badegaste in einem Schwimmbad und zerschmetterte
eine Schnapsflasche im Schwimmbereich. Die eintreffenden Polizeibeamten
konfrontierte er mit gewalttätigen Widerstand.
Quelle:
http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12003232/1353520/Brandenburg-an-der-Havel-Jaehriger-belaestigte-Badegaeste.html

Autofahrer ohne
Sicherheitsgurt würgt Polizisten – Duisburg (NRW), 31.01.2011

Weil er wegen eines nicht angelegten Sicherheitsgurtes angehalten wurde, würgte
ein Fahrer einen Polizisten.
Quelle:
http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/50510/1758482/polizei_duisburg/twitter

Betrunkener
Autofahrer beleidigt Polizeibeamten – Östringen (Baden-Württemberg), 31.01.2011

Quelle:
http://www.landfunker.de/landfunker/detail.php?rubric=161&nr=29476&utm_source=feedburner&utm_medium=twitter&utm_campaign=Feed%3A+Landfunker-Meldungen+%28Landfunker.de+-+Meldungen%29

Betrunkener beleidigt
Busfahrer und Polizisten – Berlin, 01.02.2011

Quelle:
http://ht.ly/1b8bZI

Schweiz:

Polizist bei
Motorradunfall verletzt – Zürich, 01.02.2011

Ein Motoradpolizist prallte bei einer Dienstfahrt mit einem Taxi zusammen, das
falsch abbog. Er zog sich dabei mittelschwere Verletzungen zu. Der Taxifahrer
wurde leicht verletzt.
Quelle:
http://www.polizeibericht.ch/ger_details_31967/Zuerich_Polizeimotorradfahrer_bei_Verkehrsunfall_mittelschwer_verletzt_-_Wer_sah_was_geschah.html